Lagerhalle mit Bürogebäude im Industriegebiet Gronau-Ost

  • Miete pro Monat: 3.300 €
  • Kaution: 3 Kaltmieten
  • Objektart: Lagerhalle
  • Lager-/Produktionsfläche: ca. 1.388 m²
  • Grundstücksfläche: 6.671 m²
  • Baujahr: 1989
  • Energieausweis: liegt vor
  • Endenergiebedarf: 342,6 kWh/(m²*a)
  • Endenergiebedarf Wärme: 312 kWh/(m²*a)
  • Nebenkosten: 690 € pro Monat
  • Frei zum: 01.03.2019
  • Bürogebäudefläche: vorhanden
  • Gesamtfläche: ca. 1.680 m²
  • Anzahl Parkflächen: 24
  • Wesentliche Energieträger: Erdgas leicht
  • Energie­ausweistyp: Bedarfsausweis
  • Endenergiebedarf Strom: 3,2 kWh/(m²*a)
  • Provision für Mieter: 1,19 Monatskaltmieten inkl. 19 % USt

Objektbeschreibung:

Das angebotene Objekt bietet vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Die gesamte Nutzfläche des Gebäudes beträgt ca. 1.680 m². Aufgeteilt sind die Nutzflächen in mehrere separat nutzbare Hallen, Lagerflächen, sowie einen Aufenthaltsbereich und einem vorstehenden Bürogebäude.

Ursprünglich wurden die Hallen als Produktions- und Lagerhallen genutzt. Die angebotenen Hallen werden als unbeheizte Lagerhallen (Kaltlager) vermietet.

Im Außenbereich gibt es 24 PKW-Stellplätze. Die Grundstücksfläche beträgt ca. 6.671 m².  Ein überwiegender Teil des Außenbereiches wurde durch Pflasterungen und Schotterverarbeitung für Fahrzeuge nutzbar gemacht.

Die Hallen sind in 6 Nutzungseinheiten teilbar. Insgesamt gibt es 8 Sektionaltore. Die Traufenhöhe beträgt in den vorderen Hallen ca. 4,0 m, in den beiden hinteren Hallen ca. 5,0 m. Ausreichend Rangiermöglichkeiten sind vorhanden.

Ausstattung:

Die gesamte Nutzfläche des Gewerbekomplexes setzt sich wie folgt zusammen:
– Bürotrakt ca. 172,67 m² Nutzfläche (Das Bürogebäude ist beheizt)
– Lager- und Aufenthaltsbereich ca. 330 m² Nutzfläche
– Hallenbereich gesamt ca. 1.172,40 m² Nutzfläche
I
nsgesamt ca.: 1.680 m² Nutzfläche

– 2x WC + 1x Duschbad im Bürogebäude
– 2x WC (im Lager- und Aufenthaltsbereich)
– 8 Sektionaltore
– Betonboden in den Hallen
– ca. 24 Parkplätze vor dem Bürogebäude bzw. den Hallen
– 1x große Garage
– Pflasterungen im Außenbereich vorhanden
– das hintere Grundstück wurde vor einiger Zeit mit Schotter befahrbar gemacht

Lage:

Mikro-Lage
Das Objekt befindet sich im Industriegebiet Gronau-Ost.

Das Stadtzentrum von Gronau befindet sich 4 km entfernt und die Autobahnen A 30 und A 31 sowie die Bundesstraße B 54 sind zügig zu erreichen.

Entfernungen vom Objekt nach bzw. zum

– Enschede ca. 14 km
– Münster ca. 54 km
– Flughafen Münster/Osnabrück ca. 53 km
– Amsterdam ca. 174 km
– Düsseldorf ca. 137 km


Makro-Lage
Die Stadt Gronau (Westfalen) liegt im westlichen Münsterland im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Mit einer Fläche von etwa 78,82 km² ist Gronau eine mittelgroße Stadt und die zweitgrößte Stadt im Kreis Borken. Gronau liegt direkt an der niederländischen Grenze. Derzeit hat Gronau ca. 47.000 Einwohner und ist Zentrum für nahe gelegene Städte.

Die Anbindung an die Autobahnen A 30 sowie A 31 sowie die Bundesstraße B 54 ist gut.

Darüber hinaus bietet Gronau eine gut ausgebaute Infrastruktur und moderne Gewerbe- und Industriegebiete schaffen optimale Standortbedingungen für Unternehmen.

Sonstiges:

Wenn Sie einen Besichtigungstermin möchten oder weitere Angaben zum Objekt benötigen, füllen Sie bitte das Kontaktformular vollständig aus. Wir melden uns dann gerne zeitnah bei Ihnen! Sie können uns auch telefonisch in unserem Büro erreichen.

In der Nebenkostenvorauszahlung sind nicht die Heizkosten für das Bürogebäude enthalten. Auch umfasst die Nebenkostenvorauszahlung nicht die Wasser- sowie Abwasserkosten. Der Mieter zahlt die Kosten selber an die entsprechenden Stellen.

Ein Energieausweis liegt für das Bürogebäude vor. Für die Lagerhalle ist  laut Gesetz kein Energieausweis erforderlich.

Angaben zum Energieausweis für das Bürogebäude
Baujahr: 1989
Energieträger: Erdgas LL
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 342,6 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf Wärme: 312,0 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf Strom: 18,6 kWh/(m²*a)

Der Mieter zahlt im Erfolgsfall an das Unternehmen Wilbrand Immobilien UG (haftungsbeschränkt) eine Mieter-Maklerprovision in Höhe von 1,19 Nettokaltmieten inkl. 19% USt. Die Provision errechnet sich aus der vertraglich festgelegten, monatlichen Kaltmiete und ist bei Mietvertragsabschluss fällig. Es gilt der Mietvertrag als Berechnungsgrundlage.

Mit größter Sorgfalt haben wir die Erstellung des Exposés vorgenommen. Die von uns veröffentlichten Informationen beruhen auf Angaben des Auftraggebers. Es wird keine Gewähr bzw. Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernommen.

Kontaktaufnahme

* kennzeichnet Pflichtangaben (alle anderen Angaben sind freiwillig)